Albumin-Kreatinin-Verhältnis im Urin (ACR) - das Fenster zu Ihren Blutgefässen

Mikroalbuminurie ist ein frühzeitiger Hinweis auf die Entwicklung von Nierenschäden und ein Indikator für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Sie zeigt den Zustand der Gefässe und ist ein wichtiger Marker für das Risiko von kardiovaskulären Ereignissen.

Bei Diabetes und hohem Blutdruck sollte der ACR einmal im Jahr kontrolliert werden. Ebenfalls empfohlen ist eine Messung in der Schwangerschaft. Personen, welche bereits gegen Mirkoalbuminurie behandelt werden, sollten den ACR mehrmals jährlich messen lassen.

Die Messung erfolgt aus einer Urinprobe. In wenigen Minuten kennen Sie das Resultat und wir erklären Ihnen die klinische Bedeutung.

Zeitaufwand: 10-15 Minuten
Kosten: 34.50 CHF
 

Kontakt

Telefon

+41 (0)44 813 79 33

Fax

+41 (0)44 813 66 96

E-Mail

rexapokloten@STOP-SPAM.ovan.ch

Öffnungszeiten

Mo - FR

08:00 bis 18:30 Uhr

Sa

08:00 bis 17:00 Uhr